Home

Vorstand

Mitgliedschaft

Projekte

Bläserklasse

Satzung

Goldbachfonds

 

 

Bläserausbildung

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Düren erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ein Blasinstrument zu erlernen. Zur Auswahl stehen Klarinette, Querflöte, Saxophon, Trompete, Posaune und das Euphonium. Nachdem jede Schülerin/jeder Schüler alle Instrumente kennen gelernt hat, geschieht die Verteilung der Instrumente. Hierbei sind die Wünsche der Schülerinnen und Schüler, die körperlichen Voraussetzungen und die Eignung ausschlaggebend.
Das Wesentliche bei diesem Projekt ist, dass von Anfang an Wert darauf gelegt wird, im Ensemble zu spielen und als Team zu einem guten Ensembleklang zu gelangen. Die Übungsformen wechseln zwischen Ensemblespiel, Einzelunterricht und Kleingruppenarbeit.
Zwei Kollegen von der Musikschule, Joachim Locker und Klaus Wolf, erteilen den Unterricht. Der Förderverein der AFG hat dafür gesorgt, dass 25 Instrumente zur Verfügung stehen und für zwei Jahre kostenlos an die SchülerInnen verliehen werden können. Nach zwei Jahren Erfahrungen geht dann die Bläserausbildung in den Profilunterricht über.

Sehr froh sind wir über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Musikschule Düren. Als städtische Bildungseinrichtung mit professionellen MitarbeiterInnen hat die Musikschule Düren sehr früh tragbare und innovative Modelle zur Integration einer Instrumentalausbildung in den Schulbetrieb entwickelt, so dass wir als allgemein bildende Schule auch in diesem Bereich eine institutionalisiert professionelle Bildungsarbeit anbieten können.